Bilingue Slam – Wird verschoben (tba)

Donnerstag, 02. April 2020

TEXTE UND SO mit RAINER HOLL

Montag, 13. April 2020

Slamboss #7

Mittwoch, 15. April 2020

Verschoben: Best of Poetry Slam | Neues Datum 19.11.2020

Freitag, 24. April 2020

POETRY SLAM @ ELDORADO

Montag, 27. April 2020

TEXTE UND SO mit ATO MEILER

Montag, 11. Mai 2020

Slamboss #8: Season Finale

Mittwoch, 13. Mai 2020

3. Höngger Slam Night

Freitag, 15. Mai 2020

80. Fabrik Slam – Länderbattle

Freitag, 22. Mai 2020

POETRY SLAM @ ELDORADO

Montag, 25. Mai 2020

Bilingue Slam – Wird verschoben (tba)

Donnerstag, 02. April 2020

Die besten Slampoets des deutschsprachigen, nein, des internationalen Raumes (whuaat!?) treffen sich zu ganz exklusiven Slamabendend im Millers und so ist es auch dieses Mal: Eine erstmalige Überraschung der Extraklasse wird zeigen, wie sich Lyrikerinnen, Spassvögel, Beatboxer und Kabarettistinnen auf unterschiedlichen Kommunikations-Kanälen gegeneinander im Dichtungswettstreit schlagen. Ob mit gesprochenen Worten oder in Gebärdensprache – sie werden euch ihr Herz nach Aussen stülpen und das Publikum beschliesst, wer gewinnt und neben endlosem Ruhm und Ehre die obligat traditionelle Flasche Whiskey mit nach Hause nimmt! Wie das alles auf eine Bühne passt?! Überraschung! Eins ist sicher: Ein unvergleichlicher Abend, der so nur dieses eine Mal existiert!   Türöffnung: 19:30 Uhr Beginn: 20:00 Uhr Eintritt: 36.-   Moderation: Rhea Seleger In Kooperation mit Poetry Slam Zürich Foto: Pierre Lippuner

Weniger

TEXTE UND SO mit RAINER HOLL

Montag, 13. April 2020

«Texte und so», die Poetry-Slam-Show (alias Lesebühne), ist zurück – neu in der Eldorado Bar Zürich! Special Guest im März: Slam-Seriensieger und amtierender deutschsprachiger Slam-Vize-Meister RAINER HOLL (Leipzig, DE)! Poetry-Slam-Show? Was’n dat? Ganz einfach, dänk: Die vier Slam Poeten Diego Häberli, Phibi Reichling, Gregor Stäheli und Kilian Ziegler bestreiten zusammen mit Gästen aus Slam Poetry, Spoken Word, Kabarett, Musik oder Comedy eine Show der Extra-, ach was!, der Extrem-Extra-Klasse (mindestens!), die selbst den steifsten Briefmarkensammler auf den Tischen tanzen und die grimmigste Spassboykottiererin frohlocken lässt. Übertrieben? Kann sein. Zuvielversprechend? Peut-être. Wir sagen: Egal! Denn egal ob aberwitzige Slam-Texte, schräge Songs, funky-freshe Power-Point-Präsentationen, skurrile Bilderrätsel, gstabige Turneinlagen oder gehobener Klamauk, «Texte und so» bietet Unterhaltung wie man sie sich wünscht: Gut! FOLGT UNS! Instagram: texteundsozuerich Facebook: facebook.com/lesebuehnetexteundso

Weniger

Slamboss #7

Mittwoch, 15. April 2020

Das ist der Hammer! Der letzte SLAMBOSS wird sich bei der 7. Episode für das grande Finale qualifizieren. Wer wird es sein? – Es liegt an dir! Ab 19:00 ist die Tür und die Bar geöffnet, um 20:00 beginnt das Spektakel. Eintritt: 15.- / 10.- (Legi). Momentan mit dabei sind: Du? (Schreib einfach an slambosszuerich@gmail.com) … und ein jeweils grossartiges Line-Up, dass sich in der aktuellsten Form auf der fb-Site von Slamboss findet  – oder Du lässt Dich überraschen! Moderation: tba. Früh kommen und dann im Amboss noch was essen / snacken / trinken lohnt sich – die Plätze sind nicht nummeriert oder im Voraus reservierbar. Der güldene Hammer wache über euch! Cheers, Rahel, Claude, Lukas, Joël

Weniger

Verschoben: Best of Poetry Slam | Neues Datum 19.11.2020

Freitag, 24. April 2020

Best of Poetry Slam, das ist, wenn sich die aktuell besten deutschsprachigen DichterInnen und PoetInnen, GeschichtenerzählerInnen und Proleten, die Mutigen und die Wilden, die Nerds und die Stillen begegnen und nur mit Worten und Gesten gegeneinander antreten. Der Preis? Nichts weniger als Adrenalin und Applaus, Euphorie, ein Publikum, das entscheidet, ob dieser Text vielleicht die beste Geschichte aller Zeiten ist. – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – Line Up: – André Herrmann (Leipzig) – Mona Harry (Kiel) – Stefan Abermann (Innsbruck) – Fatima Moumouni (Zürich) – uvm. Moderation: – Phibi Reichling (Zürich) – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – Saalöffnung: 19.30 Uhr Poetry Slam: 20.30 Uhr Sitzplätze unnummeriert Abendkasse: 42.- (mit Studentenausweis / KulturLegi 34.-) Ticketvorverkauf: www.eventfrog.ch  38.- (Studenten / KulturLegi 30.-) Weitere Infos: www.volkshaus.ch

Weniger

POETRY SLAM @ ELDORADO

Montag, 27. April 2020

Nach dem einstigen Aufbruch im St. Pauli gab es einen langen Zwischenhalt im Acapulco (später Kasheme). Nun führt uns der Weg ins Eldorado. Was nach einer skurrilen Studienreise klingt, ist in Realität der Pfad des ältesten Openlist Poetry Slams von Zürich. Keine Angst – der jüngste Wechsel hört sich zwar an, wie eine Odyssee durch Südamerika, ist aber tatsächlich nur ein Katzensprung. Die Craft Beer Bar am Limmatplatz bietet ein perfektes Ambiente für das gewohnte, monatliche Wörterbattle. Jeden letzten Montag des Monats messen sich frische Gesichter der Slamszene mit gestandenen Poetry-Haudegen im literarischen Wettstreit um die obligate Flasche Single Malt Whisky. Das Publikum bestimmt die Siegerin oder den Sieger des Abends. Wer gerne selber mittun möchte kann sich bei Gregor Stäheli melden unter info@gregorstaeheli.ch. Achtung: Der Platz ist begrenzt und uns erreichen mittlerweile viele Anfragen, von Menschen, welche auf die Bühne wollen. Das freut uns sehr! Aber das heisst auch, dass man sich besser früh genug meldet. ACHTUNG: Wir starten neu bereits ab 20 Uhr! Eintritt: 10.- Bar offen ab 17:00 Uhr Kasse ab: 19.00 Uhr (früh kommen lohnt sich, nur AK) Start Slam: 20.00 Uhr

Weniger

TEXTE UND SO mit ATO MEILER

Montag, 11. Mai 2020

«Texte und so», die Poetry-Slam-Show (alias Lesebühne), ist zurück – neu in der Eldorado Bar Zürich! Poetry-Slam-Show? Was’n dat? Ganz einfach, dänk: Die vier Slam Poeten Diego Häberli, Phibi Reichling, Gregor Stäheli und Kilian Ziegler bestreiten zusammen mit Gästen aus Slam Poetry, Spoken Word, Kabarett, Musik oder Comedy eine Show der Extra-, ach was!, der Extrem-Extra-Klasse (mindestens!), die selbst den steifsten Briefmarkensammler auf den Tischen tanzen und die grimmigste Spassboykottiererin frohlocken lässt. Übertrieben? Kann sein. Zuvielversprechend? Peut-être. Wir sagen: Egal! Denn egal ob aberwitzige Slam-Texte, schräge Songs, funky-freshe Power-Point-Präsentationen, skurrile Bilderrätsel, gstabige Turneinlagen oder gehobener Klamauk, «Texte und so» bietet Unterhaltung wie man sie sich wünscht: Gut! FOLGT UNS! Instagram: texteundsozuerich Facebook: facebook.com/lesebuehnetexteundso

Weniger

Slamboss #8: Season Finale

Mittwoch, 13. Mai 2020

Ein letztes Mal vor der Sommerpause wird der Hammer erhoben: SLAMBOSS sind alle sieben. Aber wer schmiedet am besten? Dies kann nur eine Person sein, und zwar … Ab 19:00 ist die Tür und die Bar geöffnet, um 20:00 beginnt das Spektakel. Eintritt 15.- / 10.- (Legi) Mit dabei sind alle SiegerInnen der letzten 7 SLAMBOSS! Moderation: Rahel Fink, Claude Ziehbrunner, Lukas Becker, Joël Perrin Früh kommen und dann im Amboss noch was essen / snacken / trinken lohnt sich – die Plätze sind nicht nummeriert oder im Voraus reservierbar. Mögen wir eine Nacht zelebrieren, die nicht nur Thor donnernd in Erinnerung bleiben würde! Cheers, Rahel, Claude, Lukas, Joël

Weniger

3. Höngger Slam Night

Freitag, 15. Mai 2020

Nach dem letztjährigen Erfolg geht der poetische Wettstreit in die dritte Runde. Lokale Neueinsteiger*innen, aufstrebende Talente und gestandene Wortakrobaten treten zum Dichterwettstreit an und garantieren eine spannende und unterhaltsame Nacht. 20:00 Uhr Kulturkeller Gemeinschaftszentrum Höngg Moderation: Rhea Seleger In Zusammenarbeit mit Poetry Slam Zürich

Weniger

80. Fabrik Slam – Länderbattle

Freitag, 22. Mai 2020

Ok, da kommt so einiges zusammen auf dieses Saisonende! Die wunderschöne Zahl 80 (Wer kennt sie nicht? Die 80% des Aufwands, die am effektivsten sind die Ziele zufriedenstellend zu erreichen) ein Länderbattle und das Einläuten der Sommerpause! Dies feiern wir, wie gewohnt, mit einem Wettbewerb der ganz besonderen Art: Teams und Einzelpersonen aus drei verschiedenen Nationen (auch wenn wir nicht sonderlich viel von Grenzen halten) treten in unterschiedlichen Konstellationen gegeneinander an und das Publikum bestimmt, wer dieses Battle der Superlative gewinnen möge! Ein Feuerwerk aus Poesie, Wortwitz, Performancekunst, Lyrik, Spontaneität, Storytelling, Teamgeist und Gemeinsamkeiten wird diesen Abend absolut einzigartig und unvergesslich machen! Damit ihr den ganzen Sommer noch davon Träumen und zehren könnt… (Wir werden es bestimmt!) Schön, schön, einfach nur schön! U.a. mit den fantastischen: Team F+, Das helvetische Dreieck, Sebsastian 23 und noch viiielen Überraschungen! Türöffnung: 19:30 Uhr Beginn: 20:30 Uhr Eintritt: 20.-/10.- Tickets: https://www.starticket.ch/de/ Foto: Pierre Lippuner

Weniger

POETRY SLAM @ ELDORADO

Montag, 25. Mai 2020

Nach dem einstigen Aufbruch im St. Pauli gab es einen langen Zwischenhalt im Acapulco (später Kasheme). Nun führt uns der Weg ins Eldorado. Was nach einer skurrilen Studienreise klingt, ist in Realität der Pfad des ältesten Openlist Poetry Slams von Zürich. Keine Angst – der jüngste Wechsel hört sich zwar an, wie eine Odyssee durch Südamerika, ist aber tatsächlich nur ein Katzensprung. Die Craft Beer Bar am Limmatplatz bietet ein perfektes Ambiente für das gewohnte, monatliche Wörterbattle. Jeden letzten Montag des Monats messen sich frische Gesichter der Slamszene mit gestandenen Poetry-Haudegen im literarischen Wettstreit um die obligate Flasche Single Malt Whisky. Das Publikum bestimmt die Siegerin oder den Sieger des Abends. Wer gerne selber mittun möchte kann sich bei Gregor Stäheli melden unter info@gregorstaeheli.ch. Achtung: Der Platz ist begrenzt und uns erreichen mittlerweile viele Anfragen, von Menschen, welche auf die Bühne wollen. Das freut uns sehr! Aber das heisst auch, dass man sich besser früh genug meldet. ACHTUNG: Wir starten neu bereits ab 20 Uhr! Eintritt: 10.- Bar offen ab 17:00 Uhr Kasse ab: 19.00 Uhr (früh kommen lohnt sich, nur AK) Start Slam: 20.00 Uhr

Weniger