Fabrik Slam #63

Samstag, 03. März 2018

Giant Slam: Fatima Moumouni vs. Laurin Buser

Donnerstag, 15. März 2018

Poetry Slam trifft Jazz

Donnerstag, 17. Mai 2018

Fabrik Slam #63

Samstag, 03. März 2018

In klassischer Fabrik Slam Manier kredenzen wir im März einen hervorragenden Poetry Abend auf der Bühne der Aktionshalle. Mit dabei sind unter anderem David Friedrich (Hamburg), Lucas Fassnacht (Erlangen), Lisa Christ (Olten), Henrike Klehr (Bochum), Klaus Estermann (Amriswil), Adina Wilcke (Wien) und Pesche Heiniger (Oberfrittenbach) um zu zeigen wo der Hammer der deutschsprachigen Slamszene zur Zeit grad so hängt. Natürlich bestimmt das Publikum wie immer die Siegerin oder den Sieger. Natürlich gibt es eine Flasche Whisky zu gewinnen, natürlich führen Ertit Hasler und Phibi Reichling durch den Abend, natürlich gibt es vor, nach und zwischen dem Slam Mucke von DJ Rastapopoulos. Wann: Sa. 03.03.18 Tür: 19:30 | Slam: ca. 20:30 Wo: Aktionshalle, Rote Fabrik, Seestr. 395, Zürich Eintritt: 20.-/10.- Tickets: Abendkasse oder Starticket Achtung: Die Anzahl Sitzplätze ist begrenzt, wer zuerst kommt, sitzt zuerst. Stehplätze gibt es genug für alle.

Weniger

Giant Slam: Fatima Moumouni vs. Laurin Buser

Donnerstag, 15. März 2018

Zwei Poeten, die die deutschsprachige Szene nachhaltig geprägt haben, duellieren sich an diesem Abend – das Publikum bestimmt wie immer den Sieger. Beim Giant Poetry Slam treffen jeweils zwei erfolgreiche Slampoeten im Duell aufeinander und bestreiten einen ganzen Abend mit ihren Texten. Dies gibt den Zuschauenden die Möglichkeit, ihre Lieblingspoeten einmal länger als die slamüblichen sechs Minuten zu erleben. Wir freuen uns auf: Laurin Buser (Basel/Hamburg) vs. Fatima Moumouni (München/Zürich) Seit 2007 als Slam Poet auf div. Bühnen im ganzen deutschsprachigen Bereich unterwegs: Laurin Buser gewann 2010 die deutschsprachigen U20 Poetry Slam Meisterschaften in Bochum und ist zweifacher U20 Poetry Slam Schweizermeister. Im Einzelwettbewerb ist er zweimaliger Vize-Champ der Schweiz und war beim Slam2011 in der O2-World in Hamburg vor 4000 Zuschauern im Finale. Nebst Soloauftritten ist Laurin Buser zusammen mit Fatima Moumouni auch als Team „Zum Goldenen Schmied“ live zu sehen.  Fatima Moumouni, geboren 1992, ist seit Ende 2011 mit Spoken Word Stücken auf verschiedensten Bühnen im deutschsprachigen Raum unterwegs und schreibt Prosa, Lyrik, Rap und hauptsächlich irgendwas dazwischen für Bühnen. Seit Ende 2015 gibt sie zusammen mit Dean Ruddock Antirassismus-Workshops mit Fokus auf Sprache. 2012 gewann die Münchnerin die bayrischen Meisterschaften im Poetry Slam in der Kategorie U20 und war U20-Vizemeisterin der deutschsprachigen Meisterschaften. 2016 stand sie im Finale der deutschsprachigen Meisterschaften. Die Wahlzürcherin hat seit Sommer 2014 mit Laurin Buser das Spoken Word Team „Zum goldenen Schmied“, mit dem sie 2016 bei den deutschsprachigen Meisterschaften angetreten und Bronze geholt haben. Durch den Abend führt Rhea Seleger In Kooperation mit Poetry Sam Zürich Bild: Fabian Stürtz

Weniger

Poetry Slam trifft Jazz

Donnerstag, 17. Mai 2018

Sechs der besten Slampoetinnen und Slampoeten aus dem deutschsprachigen Raum treffen bei diesem Poetry Slam der besonderen Art aufeinander: Die Poetinnen und Poeten werden im literarischen Wettstreit von einer Jazzband unterstützt, die zu den Texten Musik improvisiert und so eine einzigartige Stimmung erzeugt und den Beiträgen noch mehr Ausdruck verleiht! Unter anderem mit: Valerio Moser (Langenthal), Renato Kaiser (Bern), Raphael Reift (Bern) und Dominik Muheim (Basel) Moderation: Rhea Seleger In Kooperation mit Poetry Slam Zürich Bild: Fabian Stuertz

Weniger